Nahaufnahmefoto von Goldmünzen auf einer schwarzen Oberfläche

Abrdn erwirbt eine Beteiligung an der digitalen Börse Archax; Wird sein größter externer Aktionär

  • Abrdn, mit einem verwalteten Vermögen von 464 Milliarden Britischen Pfund im Wert von ($564 Millionen) sagte, dass seine Investoren durch Archax Zugang zu digitalen Wertpapierinvestitionen erhalten werden.

Einer der bekanntesten Vermögensverwalter im Vereinigten Königreich, Abrdn, hat eine Beteiligung an der einzigen im Vereinigten Königreich regulierten Börse für digitale Wertpapiere, Archax, erworben. Eine offizielle Erklärung von Archax vom Freitag besagt, dass Abrdn der größte externe Aktionär der Börse geworden ist. 

In einer E-Mail-Erklärung gab Abrdn, dessen Hauptsitz sich in Edinburgh, Schottland, befindet, weder die Höhe seines Anteils noch den Betrag bekannt, den es für den Anteil gezahlt hatte.

Abrdn und Archax schmieden eine bessere Zukunft

Archax beabsichtigt, institutionellen Anlegern den Zugang zu Blockchain-basierten digitalen Assets zu ermöglichen. So wird es zur Brücke für traditionelle Finanzen. Archax war die erste Börse, die digitalisierte Wertpapiere bereitstellte, nachdem sie im August 2020 ihre Registrierungslizenz von der britischen Finanzaufsichtsbehörde erhalten hatte (FCA).

Es ist wichtig zu beachten, dass digitalisierte Wertpapiere tokenisierte Versionen von realen Vermögenswerten sind. Archax ist einer der führenden britischen Teilnehmer, der digitale und tokenisierte Wertpapiere für die Abwicklung am selben Tag verwendet. Branchenanalysten sagen voraus, dass dieser Finanzsektor bald ein kolossales Wachstum erleben wird.

Der CEO von Abrdn, Stephen Bird, kommentierte, dass es auf dem digitalen Anlagemarkt um mehr geht als um digitale Währungen. Er fügte hinzu, dass Blockchain-Technologien langfristig unweigerlich zu einem massiven Bestandteil der Finanzmärkte werden würden. „Diese innovative digitale Technologie kann für mehr Geschwindigkeit und Transparenz bei geringer Handelsreibung sorgen.

Bird sagte weiter, dass die Partnerschaft es Abrdn ermöglichen würde, eine robustere Präsenz auf dem sich schnell entwickelnden Markt aufzubauen. Der Abrdn-CEO glaubt dass der Markt auf verschiedene Weise expandieren wird, was für die Kerngeschäfte des Unternehmens nützlich sein wird. Er sagte auch, dass diese Investition neben den finanziellen Belohnungen noch andere Vorteile hat.

Abrdn, mit einem verwalteten Vermögen von 464 Milliarden Britischen Pfund im Wert von ($564 Millionen) sagte, dass seine Investoren durch Archax Zugang zu digitalen Wertpapierinvestitionen erhalten werden. 

Früher bekannt als Standard Life Aberdeen, wurde Abrdn im Jahr 2017 nach der Fusion zweier Fondsmanager operativ.

Außerdem hofft der Vermögensverwalter, dass Archax traditionelle Vermögenswerte „tokenisieren“ kann. Die Aktien von Abrdn an der Londoner Börse stiegen um 0,17 Prozent und wurden bei 175,60 britischen Penny Sterling (GBX) gehandelt.

 In seinen Ausführungen sagte Graham Rodford, CEO von Archax, die Investition von arbdn in Archax sei ein Beweis für das Vertrauen, das der digitale Austausch im Laufe der Jahre aufgebaut habe.

Außerdem markiert es einen entscheidenden Schritt in der Entwicklung des Unternehmens und des breiteren digitalen/tokenisierten Ökosystems. Rodford fügte hinzu, dass die Partnerschaft Archax für neue interessierte Benutzer öffnen würde, die auf seine Dienste und neue tokenisierte Produkte zugreifen können, die es auf seinem Marktplatz einführen will.

Randnotizen 

Immer mehr Vermögensverwalter in der traditionellen Finanzbranche suchen nach Möglichkeiten, die Kryptoindustrie zu erkunden. Die Ankündigung von Archax erfolgt wenige Tage, nachdem der größte Vermögensverwalter der Welt Black Rock, kündigte die Einführung eines Spot-Bitcoin-Private-Trusts für seine institutionellen Kunden in den USA an. 

Letzte Woche, BlackRock enthüllte eine Zusammenarbeit mit Coinbase Global (die beliebte amerikanische Krypto-Börse), um es ihren institutionellen Anlegern zu ermöglichen, Krypto-Engagement zu erlangen.

Rebekka Davidson Verifiziert

Rebecca ist Senior Staff Writer bei BitcoinWisdom und arbeitet hart daran, Ihnen die neuesten Nachrichten auf dem Kryptowährungsmarkt zu bringen. Mit den Worten von Elon Musk: „Kaufen Sie Aktien mehrerer Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen herstellen, an die *Sie* glauben. Verkaufen Sie nur, wenn Sie glauben, dass ihre Produkte und Dienstleistungen schlechter tendieren. Keine Panik, wenn der Markt es tut. Das wird Ihnen langfristig gute Dienste leisten.“

Neuesten Nachrichten