Weiße und schwarze Happy Birthday-Schilder

Bitcoin-Mining-Hardware-Unternehmen Canaan meldet ungeprüfte Finanzergebnisse für 22Q2, CAN teilt heute 2% mit

  • Canaan sagte, dass seine Einnahmen für das zweite Quartal dieses Jahres einen Anstieg von 52,8 Prozent gegenüber 1.081,8 Millionen RMB im gleichen Zeitraum des Jahres 2021 darstellten.
  • Das Unternehmen berichtete, dass die insgesamt verkaufte Rechenleistung 5,5 Millionen Thash/s betrug, was einer Steigerung von 27,5 Prozent gegenüber 4,3 Millionen Thash/s im ersten Quartal 2022 entspricht.
  • CAN-Aktien werden um $3,99 gehandelt, ein Plus von 2,05 Prozent gegenüber dem Eröffnungskurs des Tages.

Canaan Inc. (NASDAQ: CAN), ein führender Anbieter von Hochleistungs-Computing-Lösungen, gab heute seine ungeprüften Finanzergebnisse für die am 30. Juni 2022 endenden drei Monate bekannt. Laut dem Ergebnisbericht des Unternehmens für das zweite Quartal beliefen sich die Einnahmen auf $246 0,7 Millionen oder 1.652,7 Millionen RMB, was einer Steigerung von 21,9 Prozent gegenüber 1.356,1 Millionen RMB im ersten Quartal 2022 entspricht. 

Canaan sagte, dass seine Einnahmen für das zweite Quartal dieses Jahres einen Anstieg von 52,8 Prozent gegenüber 1.081,8 Millionen RMB im gleichen Zeitraum des Jahres 2021 darstellten.

Darüber hinaus berichtete das Unternehmen, dass die insgesamt verkaufte Rechenleistung 5,5 Millionen Thash/s betrug, was einer Steigerung von 27,5 Prozent gegenüber 4,3 Millionen Thash/s im ersten Quartal 2022 entspricht.

Nach einem profitablen zweiten Quartal verzeichnete die CAN-Aktie im heutigen Vorbörslichen einen leichten Aufschwung. Laut Marktdaten von Marktbeobachtung, CAN-Aktien sind um etwa 2,05 Prozent gestiegen und werden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung um $3,99 gehandelt.

Canaan 22Q2-Ergebnisse und Marktausblick

In einer Mitteilung an die Investoren sagte Herr Nangeng Zhang, Chairman und Chief Executive Officer von Canaan, dass das Unternehmen mit dem Sturz zu kämpfen habe Kryptowährungspreise im zweiten Quartal 2022. Darüber hinaus stellte Zhang fest, dass die Sperrung der Eindämmung von COVID-19 in wichtigen Städten Chinas im gerade berichteten Quartal auch zu schweren Störungen des Betriebs führte.

„Im zweiten Quartal haben wir die Zusammenarbeit mit Mining-Farm-Partnern fortgesetzt, um unser Mining-Geschäft hochzufahren, und mit einer verbesserten Stromversorgung eine steigende Anzahl von Bitcoins generiert. Zum 30. Juni 2022 hielten wir insgesamt 346,84 Bitcoins“, sagte Zhang notiert.

Auf der anderen Seite erklärte Herr James Jin Cheng, Chief Financial Officer von Canaan, dass das Unternehmen ein härteres Marktumfeld von unten prognostiziert Bitcoin-Preis eben. Ihm zufolge könnten der insgesamt gestiegene Energiepreis, verschiedene Pandemien und geopolitische Unsicherheiten weltweit die Nachfrage und den Preis für seine Produkte gefährden.

„Wir sind auf diese schwierige Zeit vorbereitet und bemühen uns, gesunde Cashflows aufrechtzuerhalten und unsere Lieferkette für eine reibungslose Lieferung zu stärken. Zusätzlich zu unserem sorgfältigen Geschäftsbetrieb haben wir unser Aktienrückkaufprogramm weiter durchgeführt, um den Wert für unsere Aktionäre zu steigern“, bemerkte Cheng.

Berichten zufolge verfügte das Unternehmen zum 30. Juni 2022 über Zahlungsmitteläquivalente von 2.640,7 Millionen RMB oder rund $394,2 Millionen, verglichen mit 2.684,3 Millionen RMB zum 31. Dezember 2021.

Bemerkenswert ist, dass Canaan im zweiten Quartal einen Bruttogewinn von 929,7 Millionen RMB, etwa 138,8 Millionen $, auswies, was einer Steigerung von 12 Prozent gegenüber 829,8 Millionen RMB im ersten Quartal 2022 entspricht. 

Berichten zufolge beliefen sich die Krypto-Mining-Einnahmen des Unternehmens für das zweite Quartal 2022 auf 52,1 Millionen RMB oder etwa $7,8 Millionen, was einem Anstieg von 60,9 Prozent gegenüber 32,4 Millionen RMB im ersten Quartal 2022 entspricht.

Rebekka Davidson Verifiziert

Rebecca ist Senior Staff Writer bei BitcoinWisdom und arbeitet hart daran, Ihnen die neuesten Nachrichten auf dem Kryptowährungsmarkt zu bringen. Mit den Worten von Elon Musk: „Kaufen Sie Aktien mehrerer Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen herstellen, an die *Sie* glauben. Verkaufen Sie nur, wenn Sie glauben, dass ihre Produkte und Dienstleistungen schlechter tendieren. Keine Panik, wenn der Markt es tut. Das wird Ihnen langfristig gute Dienste leisten.“

Neuesten Nachrichten