XP

Das brasilianische Maklerunternehmen XP gibt das Startdatum seiner Krypto-Börse bekannt

  • XP Inc., ein brasilianisches Maklerunternehmen, hat den Start seiner Krypto-Plattform namens XTAGE bestätigt und auch einen vorläufigen Starttermin bekannt gegeben
  • Das Unternehmen wird die Plattform laut einem Bericht bis Mitte August 2022 einführen und zunächst die führenden Kryptowährungen Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) unterstützen.

Eines der größten Maklerunternehmen in Brasilien, XP Inc., hat das vorläufige Startdatum seiner Kryptowährungsplattform XTAGE bekannt gegeben.

Nach den Plänen des Unternehmens wird die Plattform zunächst bis Mitte August 2022 Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH), die beiden wertvollsten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung, unterstützen. Sie hat jedoch massive Pläne vor sich, einschließlich der Hinzufügung weiterer digitaler Währungen Vermögenswerte später in diesem Jahr.

Insbesondere im Mai 2022 hat XP Inc. Partner mit Nasdaq, um eine Handelsplattform für digitale Vermögenswerte namens XTAGE zu entwickeln. Die beiden Unternehmen arbeiteten zusammen, um XTAGE vollständig in das XP-Ökosystem zu integrieren und im Juni live zu gehen.

Während eines kürzlichen Interviews mit Reuters sagte der Direktor für Finanzprodukte des Unternehmens, Lucas Rabechini, dass sich die Markteinführung von XTAGE auf Mitte August verzögern werde. Er wiederholte, dass die Handelsplattform wie ursprünglich beabsichtigt Bitcoin und Ether unterstützen würde und zehn weitere Vermögenswerte in den kommenden Monaten folgen sollten.

Interessanterweise sagte Rabechini, dass XP sich keine Sorgen über den anhaltenden Marktcrash mache. Er argumentierte, dass die Kryptowährungswerte nicht das einzige Schlüsselmerkmal der Branche seien, und fügte hinzu:

„Man kann sagen ‚Das Volumen war schwach, es wird wenige Aufträge geben‘, aber wir sehen, dass dieser Markt im Laufe der Zeit systematisch wächst, und unsere langfristige Perspektive konzentriert sich nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die Technologie.“

Darüber hinaus versicherte Rabechini, dass die Kryptodienste des Unternehmens den regionalen Vorschriften entsprechen würden, was maximalen Schutz für seine 3,6 Millionen Benutzer bedeutet.

Während der Partnerschaftsankündigung mit Nasdaq im Mai zur Entwicklung von XTAGE gab CFO Bruno Constantino bekannt, dass die Plattform zunächst über die Anwendungen des Unternehmens exklusiv für XP-Kunden verfügbar sein würde, aber bald auf externe Investoren ausgedehnt werden soll. Zum Starttermin sagte er:

„Der Zeitpunkt der Markteinführung ist an die Entwicklung einer Plattform mit Sicherheit, Skalierbarkeit und Geschwindigkeit für den Kunden gekoppelt.“

Brasiliens massive Krypto-Adoption

Brasilien erlebt eine massive Einführung von Krypto, da die Innovation in der Blockchain-Technologie weiter zunimmt. Im Mai hat die größte digitale Bank der Region, Nubank, Partner mit Paxos, um eine einfache und nahtlose Krypto-Handelsplattform zu starten. Bemerkenswert ist, dass es in nur einem Monat 1 Million Benutzer erreicht hat, gab das Unternehmen am Dienstag bekannt.

Darüber hinaus ermöglichte eine der größten brasilianischen Banken, BTG Patcual, ihren Kunden auch den Handel mit digitalen Vermögenswerten über eine Plattform namens Mynt. The Digital Payments Firm PicPay aus Brasilien hat vor zwei Wochen eine Börse für Kryptowährungen eröffnet. Auf der Plattform wird neben Bitcoin und Ether auch der Stablecoin Paxos USDP unterstützt, der 1:1 an den US-Dollar gekoppelt ist. Die Handelsplattform soll bis Ende dieses Jahres bis zu 100 Coins unterstützen.

Benutzerbild
Parth Dubey Verifiziert

Ein Krypto-Journalist mit über 3 Jahren Erfahrung in DeFi, NFT, Metaverse usw. Parth hat mit großen Medienunternehmen in der Krypto- und Finanzwelt zusammengearbeitet und Erfahrungen und Fachwissen in der Kryptokultur gesammelt, nachdem er im Laufe der Jahre Bären- und Bullenmärkte überlebt hat.

Neuesten Nachrichten