Krypto.com

Crypto.com schneidet Doge, Shib und andere Coins vom Earn-Programm ab

  • Crypto.com schließt sich der Liste der Kryptowährungsbörsen wie Coinbase, Buenbit, Gemini und Bitso an, um seine Belegschaft für den Kryptowinter zu trimmen.

Crypto.com hat bekannt gegeben, dass es 15 Münzen aus seinem Anreizprogramm Crypto Earn streicht, während der Bärenmarkt anhält. Unter den fallengelassenen sind Dogecoin (DOGE), Shiba Inu (SHIB), Tezos (XTZ) und FLOW, obwohl Zilliqa (ZIL), Fantom (FTM) und NEAR ebenfalls von Crypto.com zur Liste hinzugefügt wurden. Die Börsenplattform bot keinen Anlass für diesen Schritt. Es schrieb in seinem Blogbeitrag über die entfernten Coins Folgendes:

Bestehende befristete Zuteilungen für diese Token bleiben unverändert und werden bis zum Ende der Laufzeit fortgesetzt. Gelder aus allen aktiven Zuweisungen mit flexibler Laufzeit für die oben aufgeführten Token werden bis zum 28. Juni 2022, 10:00 UTC automatisch an die Crypto Wallet der Benutzer zurückerstattet.

Das Earn-Programm ist eine App-Funktion, die es Benutzern ermöglicht, Zinsen zu verdienen, die in der Münze gezahlt werden, die sie setzen, anstatt in USD oder anderem Fiat-Geld. Die Anpassung des Programms erfolgt zwei Wochen, nachdem das Unternehmen bekannt gegeben hat, dass es 5% seiner Belegschaft aufgrund von entlassen würde Marktabschwung.

Crypto.com ändert Belohnungssätze

Als Teil ihrer Ankündigung stellte die beliebte Tauschplattform fest, dass sie die Prämiensätze für fünf verschiedene Stablecoins ändert, darunter USDP, TCAD, TUSD, TGBP, TAUD, die virtuelle Währungen sind, die mit dem britischen Pfund, dem australischen Dollar, dem kanadischen Dollar, und US-Dollar. Andere Krypto-Belohnungssätze, wie die für Bitcoin, Ethereum, Polygon, Avalanche und Solana, bleiben unverändert. Die Plattform schrieb in der Blogeintrag,

Die neuen Sätze gelten nur für Zuteilungen, die am oder nach dem Datum des Inkrafttretens platziert werden. Die Prämiensätze für bereits platzierte Zuteilungen bleiben unverändert, und Crypto.com privat Benutzer (Karteninhaber in Roségold, Icy White und Obsidian) haben weiterhin Anspruch auf eine zusätzlich 2% pa auf befristete Zuteilungen (gilt nicht für CRO). 

Es gab eine Reihe von Reaktionen auf die Ankündigung, und mehrere Leute twitterten, dass es eine Enttäuschung sei, dass Anreize für Shiba Inu und Dogecoins nicht mehr möglich seien. Einige andere nahmen einen Schlag auf die Preise bei Krypto.com, wobei darauf hingewiesen wurde, dass sie einem traditionellen Bankzinssatz ähnelten. Ein Benutzer schrieb,

Nun, es ist einfach an der Zeit, alle Assets aus der App zu entfernen, es macht wirklich nicht mehr viel Sinn.

Crypto.com sagte, es plane, sich auf den Aufbau und die Gewährleistung seiner Sicherheit während des Krypto-Winters zu konzentrieren. Infolgedessen scheint die Plattform ihre Kosten zu senken.

Lawrence Woriji Verifiziert

Lawrence hat in seiner Karriere als Journalist über einige spannende Geschichten berichtet, er findet Blockchain-bezogene Geschichten sehr faszinierend. Er glaubt, dass Web3 die Welt verändern wird und möchte, dass alle daran teilhaben.

Neuesten Nachrichten