El Salvadors Präsident Nayib Bukele kündigt Wiederwahl für die Wahlen 2024 an

  • Dem salvadorianischen Volk wird ein Kandidat präsentiert, der Kontroversen nicht gescheut hat.
  • Seit Bukele El Salvador geholfen hat, Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel einzuführen, hat sich die wirtschaftliche Situation des Landes erheblich verbessert, angeführt vom Tourismussektor.
  • El Salvador verfügt nach kleinen Käufen im vergangenen Jahr nun über insgesamt 2.381 BTC.

Nayib Bukele, der seit dem 1. Juni 2019 im Amt befindliche 43. Präsident von El Salvador, hat seine Wiederwahlbewerbung für die Präsidentschaftswahlen 2024 angekündigt. Bukele wird eine Fülle von Errungenschaften vorweisen können, darunter Frieden und Ordnung in einem von Banden manifestierten Land. Darüber hinaus wird Bukele damit werben, dass er Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel neben dem US-Dollar eingeführt hat.

Der 41-Jährige El Salvador Präsident kündigte am Donnerstag während eines nationalen Netzwerks sein Wiederwahlangebot an.

„Ich verkünde dem salvadorianischen Volk, dass ich mich entschieden habe, als Präsidentschaftskandidat der Republik zu kandidieren“, sagte Bukele sagte.

Dem salvadorianischen Volk wird ein Kandidat präsentiert, der Kontroversen nicht gescheut hat.

Bukele gestärkt durch Bitcoin Adoption 

Seit Bukele El Salvador geholfen hat, Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel einzuführen, hat sich die wirtschaftliche Situation des Landes erheblich verbessert, angeführt vom Tourismussektor. Nach Angaben des Tourismusministeriums des Landes ist der Sektor seit der Einführung von Bitcoin um über 30 Prozent gewachsen. Das Land hat darauf hingewiesen, dass die Menschen kommen, um aus erster Hand zu erfahren, wie die Einführung von Bitcoin funktioniert.

Denken Sie daran, El Salvador hat jetzt insgesamt 2.381 Bitcoin nach kleinen Anschaffungen im vergangenen Jahr. In der Zwischenzeit betreibt das Land einige Bitcoin-Mining-Sites, die von Vulkanen angetrieben werden. Darüber hinaus befindet sich das Land im Prozess der Einführung Btc-Anleihen angeboten durch Bitcoin City.

Das Land hat jedoch einen großen Krieg mit mehreren Banden auf den Straßen geführt. Bukele und seine Regierung einigten sich darauf, das Land zu einer Ausgangssperre zu drängen, um schlechte Schauspieler auszumerzen.

Laut dem Präsidenten führte die Angst, Touristen könnten von Gangmitgliedern entführt werden, die nach Erpressung suchten, zu der rücksichtslosen Operation. Darüber hinaus seien Todesfälle auf den Straßen von El Salvador häufiger geworden, was die Glaubwürdigkeit des Landes auf dem globalen Tourismusmarkt beeinträchtigt habe.

Die Einführung von Bitcoin durch das Land hat jedoch negative Kommentare von internationalen Finanzinstitutionen wie dem IWF hervorgerufen. Insbesondere hat der IWF El Salvador Anfang dieses Jahres mitgeteilt, dass seine Bitcoin-Agenda eine Bedrohung für den traditionellen Finanzmarkt darstellt. 

Trotzdem besuchten später fast 40 Zentralbanken El Salvador, um die Verwendung digitaler Vermögenswerte als gesetzliches Zahlungsmittel zu untersuchen. Zu den Zentralbanken, die El Salvador besuchten, gehören Ägypten, Bangladesch, Nigeria, Sao Tome, Pakistan, Nepal, Kenia, Paraguay, Angola, Ghana, Namibia, Uganda, Guinea, Madagaskar, Haiti, Burundi, Eswatini, Jordanien, Gambia, Malediven, Ruanda, Costa Rica und andere.

Randnotizen

Mehrere Politiker aus der ganzen Welt haben sich auf die Seite der Kryptowährungsindustrie gestellt, um mehr Aufmerksamkeit zu erlangen. Einige, darunter der ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, waren jedoch gegen die Einführung von Krypto-Assets.

Laut Statistik haben über 300 Millionen Menschen aus der ganzen Welt Krypto-Assets entweder verwendet oder gekauft. Es wird erwartet, dass die Zahl exponentiell wächst, da immer mehr Vorschriften aus der ganzen Welt in den Kryptowährungsmarkt eintreten.

Rebekka Davidson Verifiziert

Rebecca ist Senior Staff Writer bei BitcoinWisdom und arbeitet hart daran, Ihnen die neuesten Nachrichten auf dem Kryptowährungsmarkt zu bringen. Mit den Worten von Elon Musk: „Kaufen Sie Aktien mehrerer Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen herstellen, an die *Sie* glauben. Verkaufen Sie nur, wenn Sie glauben, dass ihre Produkte und Dienstleistungen schlechter tendieren. Keine Panik, wenn der Markt es tut. Das wird Ihnen langfristig gute Dienste leisten.“

Neuesten Nachrichten