1 US-Dollar-Schein

Handelsunternehmen, Susquehanna, plant, seinen Hauptsitz auf die Bahamas zu verlegen

  • FTX löste den Umzugstrend aus, nachdem er vor zwei Monaten von Hongkong auf die Bahamas gezogen war.

Das quantitative Handelsunternehmen Susquehanna International Group plant einen Umzug auf die Bahamas, um seine Präsenz zu erweitern Krypto Dienstleistungen in dieser Region. Susquehanna ist die neueste Krypto Firma zusammen mit einer Vielzahl anderer Firmen in den Inselstaat zu ziehen. Insiderquellen sagten, die industriefreundliche Politik der Bahamas sei einer der Gründe, warum viele hochkarätige Unternehmen dorthin umsiedeln.

Während sich der Hauptsitz in Philadelphia befindet, hat Susquehanna mehrere Niederlassungen in verschiedenen Teilen der Welt. Das Unternehmen ist einer der Top-Liquiditätsanbieter für traditionelle Finanzmärkte weltweit. Es bietet auch einige Kryptodienste an. Susquehanna ist ein Market Maker an zentralisierten Börsen.

Es ist jedoch mit einigen Derivateplattformen für dezentrale Finanzen (DeFi) im Gespräch, auch mit ihnen Market Maker zu werden. Das teilte eine mit der Angelegenheit vertraute Quelle den Medien mit. Susquehanna hat noch keine offizielle Erklärung zu diesen Neuigkeiten abgegeben.

Bahamas; ein bevorstehender Krypto-Hub

Der geplante Umzug des Unternehmens auf die Bahamas stimmt mit den Plänen vieler anderer in den USA ansässiger Firmen überein, die auf den Inselstaat umziehen. Diese Krypto-Firmen nennen den gleichen Grund für den Umzug in den Inselstaat – freundliche Krypto-Vorschriften und keine Unternehmenssteuern.

Besitz von Sam Bankman-Fried FTX digitaler Markt war die erste hochkarätige Kryptofirma, die ihren Hauptbetrieb im Mai 2022 auf die Bahamas verlegte. Vor dem Umzug auf die Bahamas FTX's Hauptbasis war Hongkong. Seitdem haben viele andere Kryptofirmen ähnliche Schritte unternommen, wobei Susquehanna die neueste ist.

Die Behörden des Inselstaates setzen sich weiterhin dafür ein, dass mehr Kryptofirmen auf sein Territorium umsiedeln. Bei einer kürzlichen Veranstaltung sagte der Premierminister der Bahamas, Philip Davis, das Land sei bereit, die Heimat der weltweit besten Krypto-Spieler zu sein. Davis machte diese Bemerkungen bei der Salzveranstaltung, die vor zwei Monaten im Inselstaat stattfand.

Übrigens war Susquehannas Leiter der Krypto-Abteilung, Bart Smith, einer der Redner bei dieser Veranstaltung. Vielleicht muss Davis Smith von den Vorteilen überzeugt haben, die Susquehanna genießen wird, wenn sie schließlich auf die Bahamas umzieht. Laut Branchenbeobachtern sind die Bahamas das bevorzugte Ziel für Kryptomarktakteure aus anderen US-Auswanderernationen.

Es ist die Nation mit der günstigsten Kryptoregulierung. Es ist auch erwähnenswert, dass die meisten anderen karibischen Inseln Vorschriften erlassen haben, um internationale Investoren anzulocken. Der Leiter der Rechtsabteilung von Storm Partners, einem Krypto-Beratungsunternehmen, sagte, dass die Top-Krypto-Marktteilnehmer eine Betriebsumgebung mit einem klaren und stabilen Krypto-Regulierungsrahmen wünschen.

Er fügte hinzu, dass die Bahamas das bevorzugte Ziel für diese Top-Kryptofirmen sind, weil sie über den fortschrittlichsten und umfassendsten Rechtsrahmen für ihre Kryptoindustrie verfügen. Einer der besten Krypto-Banker des Landes, der es vorzog, seinen Namen nicht preiszugeben, sagte, die Bahamas seien zu einer heißen Ware geworden. „Viele Krypto-Händler und Market Maker ziehen hierher. Die Bemühungen um ein klares Krypto-Framework zahlen sich aus.“

Rebekka Davidson Verifiziert

Rebecca ist Senior Staff Writer bei BitcoinWisdom und arbeitet hart daran, Ihnen die neuesten Nachrichten auf dem Kryptowährungsmarkt zu bringen. Mit den Worten von Elon Musk: „Kaufen Sie Aktien mehrerer Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen herstellen, an die *Sie* glauben. Verkaufen Sie nur, wenn Sie glauben, dass ihre Produkte und Dienstleistungen schlechter tendieren. Keine Panik, wenn der Markt es tut. Das wird Ihnen langfristig gute Dienste leisten.“

Neuesten Nachrichten