XRP-Preis steigt zweistellig an, steht eine Einigung in der SEC-Ripple-Klage vor der Tür?

  • Der jüngste XRP-Preisanstieg ist einzigartig, da alle anderen Top-Ten-Digital-Assets in der vergangenen Woche eine minimale oder negative Volatilität verzeichneten.
  • Der Preis von Bitcoin (BTC) wird gehandelt $17,187.70, um 4,1 Prozent in den letzten sieben Tagen. 
  • Der Preis von Ethererum (ETH) wird dagegen gehandelt $1,275.78, um etwa 11 Prozent in den letzten sieben Tagen.

Der XRP-Preis ist zwischen Donnerstag und Freitag um bis zu 30 Prozent auf rund $0,5 gestiegen. Gemäß unseren Marktdaten ist XRP Preis hat in den letzten sieben Tagen etwa 50 Prozent zugelegt. Interessanterweise ist Ripple im Geschäfts- und Finanzsektor von Twitter Inc. (NYSE: TWTR) im Trend. 

In einem FOXBusiness-Interview sagte Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, dass ein Richter, keine Jury, letztendlich über den „Kryptowährungsprozess des Jahrhunderts“ entscheiden werde. Darüber hinaus haben die meisten Altcoins in der Branche einen inneren Wert, der vom zugrunde liegenden Unternehmen abgeleitet wird. 

Als solche werden sie wahrscheinlich als Wertpapiere eingestuft, sollte Ripple den Fall gegen die SEC verlieren. Denken Sie daran, dass das Weiße Haus enthüllte, dass es räuberisches Verhalten in der Kryptowährungsindustrie nicht unterstützen würde.

„Die digitale Wirtschaft sollte für alle Amerikaner funktionieren. Das bedeutet, Finanzdienstleistungen zu entwickeln, die sicher, zuverlässig, erschwinglich und für alle zugänglich sind. ..… Einige digitale Assets könnten dazu beitragen, schnellere Zahlungen zu ermöglichen und Finanzdienstleistungen zugänglicher zu machen. Dennoch ist mehr Arbeit erforderlich, um sicherzustellen, dass sie unterversorgten Verbrauchern wirklich zugute kommen und nicht zu räuberischen Finanzpraktiken führen“, so der Bericht des Weißen Hauses notiert.

Dadurch fragen sich die Anleger, ob Ripple laut SEC für den Verkauf von „nicht registrierten Wertpapieren“ bestraft wird.

XRP Price Action und der Marktausblick für Kryptowährungen

Der jüngste XRP-Preisanstieg ist insofern einzigartig, als alle anderen Top-Ten-Digital-Assets in der vergangenen Woche eine minimale oder negative Volatilität verzeichneten.

Zum Beispiel wird der Preis von Bitcoin (BTC) gehandelt $17,187.70, um 4,1 Prozent in den letzten sieben Tagen. Der Preis von Ethererum (ETH) wird dagegen gehandelt $1,275.78, um etwa 11 Prozent in den letzten sieben Tagen. Dogecoin ist die zweite Top Ten nach Marktkapitalisierung nach XRP, das in den letzten sieben Tagen bemerkenswerte Gewinne verzeichnet hat. Wobei der Meme Coin in den vergangenen sieben Tagen um rund 3,2 Prozent gestiegen ist.

Letzte Woche reichten sowohl Ripple als auch die SEC im Southern District of New York Anträge auf ein summarisches Urteil ein und forderten die Bezirksrichterin Analisa Torres auf, eine Entscheidung auf der Grundlage der in den jeweiligen Schriftsätzen dargelegten Fakten zu treffen.

Die Ankündigung löste Spekulationen aus, dass sich bald eine Einigung abzeichnen könnte. Allerdings erzählten Anwälte in der Nähe des Falles  FOX-Geschäft dass Richter Torres wahrscheinlich erst im nächsten Jahr über die Anträge auf summarisches Urteil entscheiden wird.

Daher erwarten Marktanalysten nicht, dass XRP einen längeren Bullenlauf haben wird, bis das endgültige Urteil gefällt ist. Darüber hinaus haben die meisten Altcoins im gleichen Zeitraum, in dem der Bitcoin-Preis aus der mehrjährigen Konsolidierung ausbricht, große Gewinne verzeichnet.

Mittlerweile hat XRP eine Marktkapitalisierung von $24.086.875.118 mit einem täglichen Handelsvolumen von $6,5 Milliarden. Rund 49,5 Millionen XRPs von insgesamt 100 Millionen sind weltweit im Umlauf.

Rebekka Davidson Verifiziert

Rebecca ist Senior Staff Writer bei BitcoinWisdom und arbeitet hart daran, Ihnen die neuesten Nachrichten auf dem Kryptowährungsmarkt zu bringen. Mit den Worten von Elon Musk: „Kaufen Sie Aktien mehrerer Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen herstellen, an die *Sie* glauben. Verkaufen Sie nur, wenn Sie glauben, dass ihre Produkte und Dienstleistungen schlechter tendieren. Keine Panik, wenn der Markt es tut. Das wird Ihnen langfristig gute Dienste leisten.“

Neuesten Nachrichten