Der Q2-Bericht von Ripple zeigt einen fast 50-prozentigen Anstieg der verkauften XRP-Token

  • Im letzten Quartal verkaufte Ripple XRP-Token im Wert von $408,0 Millionen, verglichen mit $273,2 Millionen im ersten Quartal 2022.

Ripples Der XRP-Marktbericht für Q2 2022 ist jetzt erschienen. Der Bericht enthält Updates zu Ereignissen im Krypto-Ökosystem, konzentriert sich jedoch mehr auf Ereignisse im Ripple-Ökosystem. Der Bericht hebt die Erweiterung des XRP-Ledgers in den NFT-Raum hervor.

 Im Mai ging Balmain (ein führendes französisches Luxusmodehaus) eine Partnerschaft mit mintNFT ein, um die Bekanntheit der Marke auf der Metaverse zu erweitern.

Das Partnerschaft signalisiert die ersten Mode-NFTs, die auf dem klimaneutralen XRPL verfügbar sind. Letzten Monat haben Lotus (eine berühmte britische Automarke) und NFT Pro eine Partnerschaft geschlossen, um Automotive-NFTs über die XRPL auf den Markt zu bringen. Es ist das erste Mal, dass die Automarke im Web3-Bereich präsent ist.

Ersteller, die NFTs auf der XRPL erstellen, können den Erstellerfonds von Ripple nutzen, um auf alle notwendige Unterstützung zuzugreifen, um das Engagement mit ihren Communities zu erhöhen. Der Creator Fund hat NFT-Creators in verschiedenen Nischen finanziert. Im vergangenen Quartal hat Ripple seine Server auf eine neue Version (v1.9.1) aktualisiert.

Es richtete auch seine Validatoren ein, um für die Aktivierung der XLS-20-Änderung im XRPL-Mainnet zu stimmen. Nach ausgiebigen Tests ist Ripple davon überzeugt, dass XRPL zusätzliche Transaktionslast in großem Umfang unterstützen kann. Während Ripple Unterstützung für das XLS-20 gezeigt hat, müssen die kollektiven XRPL-Validierer nun das XLS-20 aktivieren.

Im vergangenen Monat, Welligkeit und die XRP Ledger Foundation haben gemeinsam die erste Version von Project Clio veröffentlicht. Das Projekt hilft bei der Skalierbarkeit von XRPL und Belastbarkeit und bietet mehr Stabilität. Im selben Monat ging FLUF World eine Partnerschaft mit Ripple ein, um das Root-Netzwerk, ein neues Blockchain-Netzwerk, zu starten.

FLUF World plant, das Root-Netzwerk in die XRPL zu integrieren. Die Abwicklung von Transaktionen im Root-Netzwerk erfolgt über XRP-Token. Das FLUF-Netzwerk ist ein solides Metaverse-Ökosystem mit mehr als 195.000 geprägten NFTs und mehr als 340.000 Transaktionen.

Die SEC-Ripple-Klage und die XRP-Käufe von Ripple

Anfang des Monats hob Richter Netburn das Verfahren auf Behauptungen der SEC der Anwaltsrechte über den Entwurf einer Rede des ehemaligen SEC-Direktors William Hinman, 2018. Ripple gibt an, dass es weiterhin auf eine schnelle Lösung seines Rechtsstreits mit der SEC drängt.

Noch wichtiger ist, dass es beabsichtigt, zweifelsfrei zu beweisen, dass Ripple niemals gegen Wertpapiergesetze verstoßen hat. Ripple glaubt, dass die Korrektur dieses Rekords der gesamten Kryptoindustrie zugute kommen würde und nicht nur Ripple. Der Bericht enthüllte auch, dass die gesamten XRP-Verkäufe von Ripple im letzten Quartal $408,9 Millionen betrugen, eine fast 50-prozentige Steigerung gegenüber den XRP-Token im Wert von $273,27 Millionen, die Ripple im Vorquartal verkauft hatte.

Ripple wiederholt, dass seine XRP-Verkäufe hauptsächlich Einnahmen aus seinen ODL-Transaktionen waren. Das ODL-Transaktionsvolumen hat in letzter Zeit erheblich zugenommen, da immer mehr Unternehmen weltweit weiterhin Ripples ODL verwenden.

Ripple behauptet, dass es weiterhin XRP-Token vom Sekundärmarkt kaufen wird, solange mehr Unternehmen seine ODL-Technologie nutzen. Der Bericht enthüllte auch, dass einer der Mitbegründer von Ripple, Jed McCaleb, hat alle seine 9 Milliarden XRP-Token verkauft. McCaleb hat seine XRP-Token in Bits verkauft, bevor er die verbleibenden Beträge im vergangenen Quartal schließlich verkaufte.

Rebekka Davidson Verifiziert

Rebecca ist Senior Staff Writer bei BitcoinWisdom und arbeitet hart daran, Ihnen die neuesten Nachrichten auf dem Kryptowährungsmarkt zu bringen. Mit den Worten von Elon Musk: „Kaufen Sie Aktien mehrerer Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen herstellen, an die *Sie* glauben. Verkaufen Sie nur, wenn Sie glauben, dass ihre Produkte und Dienstleistungen schlechter tendieren. Keine Panik, wenn der Markt es tut. Das wird Ihnen langfristig gute Dienste leisten.“

Neuesten Nachrichten