Social Media Roast SEC After Crypto, Meme Stock Satire

Social Media Roast SEC After Crypto, Meme Stock Satire

Nach dem satirischen Video der SEC, in dem Meme-Aktien und Kryptowährungsinvestoren verspottet werden, heizen Social-Media-Nutzer die Agentur an.

Die United States Securities and Exchange Commission (SEC) hat kürzlich eine Reihe von Videos veröffentlicht, mit der Absicht, die breite Öffentlichkeit davon abzuhalten, Investitionen zu tätigen, die ein hohes Maß an Risiko beinhalten. Die Videos wurden von Social-Media-Nutzern kritisiert, die die SEC beschuldigt haben, Meme-Aktien und Kryptowährungsinvestoren ins Visier genommen zu haben.

Viele Social-Media-Nutzer glauben, dass die SEC diese Investorengruppen herausgreift, weil sie nicht über das gleiche Finanzwissen verfügen wie erfahrenere Investoren.

Die SEC hat auf diese Kritik reagiert, indem sie erklärte, dass ihre Videos alle Arten von Investoren aufklären sollen und nicht nur diejenigen, die in Meme-Aktien oder Kryptowährungen investieren.

Das Produzieren von Videos, um einzelne Anleger vor potenziell unsicheren Investitionen zu warnen, war sicherlich etwas, was die Securities and Exchange Commission (SEC) aus den richtigen Gründen glaubte.

Die SEC ist seit langem besorgt über das Betrugspotenzial auf dem Markt für Meme-Aktien und Krypto-Investoren. In den letzten Jahren haben sie ihre Aufmerksamkeit auf einzelne Investoren gerichtet, insbesondere auf diejenigen, die von dubiosen Online-Videos beeinflusst werden könnten. Die Überlegung ist, dass diese Anleger, wenn sie vor potenziell unsicheren Investitionen gewarnt werden, diese mit geringerer Wahrscheinlichkeit tätigen werden.

Bisher scheint die Kampagne zu funktionieren. Die SEC hat eine Reihe von Videos veröffentlicht, die auf bestimmte Investitionen abzielen, die mit Betrug in Verbindung gebracht wurden, und die damit verbundenen potenziellen Risiken hervorheben. Sie haben auch Warnungen über soziale Medien und andere Kanäle herausgegeben. Es ist zwar unmöglich zu sagen, wie viele Menschen diese Warnungen beachtet haben, aber es gibt keinen Zweifel, dass die Bemühungen der SEC etwas bewirkt haben.

Mit der Weiterentwicklung des Internets wächst auch die Betrugsgefahr. Die SEC wird dieses Problem im Auge behalten müssen, um einzelne Anleger davor zu schützen, ausgenutzt zu werden. Aber wenn ihre bisherigen Bemühungen ein Hinweis darauf sind, sind sie bereit für die Herausforderung.

In den sozialen Medien reagierten die Benutzer nicht gut auf die Parodie. In der Tat haben viele der Kleinanleger, die in sogenannte Meme-Aktien investiert haben, wie z GameStop (GME) – Abrufen des Class-A-Berichts von GameStop Corp. und AMC Entertainment (AMC) – Abrufen des Class-A-Berichts von AMC Entertainment Holdings, Inc. erlitten im vergangenen Jahr erhebliche Verluste infolge des Rückgangs der Aktienkurse dieser beiden Unternehmen. Dies lag daran, dass es viele Fragen zur Zukunft dieser beiden Unternehmen gibt.

Während der Epidemie erlebten Meme-Aktien einen Popularitätsschub bei Privatanlegern und jüngeren Händlern auf der sozialen Website Reddit. Doch seit Januar ist beispielsweise der Wert der AMC-Aktie um mehr als 54 Prozent gesunken. Dies hat viele Menschen dazu veranlasst, sich zu fragen, ob eine Investition in diese Art von Aktien eine kluge Entscheidung ist oder nicht.

Die Securities and Exchange Commission (SEC) hat unter den Satirevideos auf YouTube eine Notiz herausgegeben, in der es heißt, dass die Parodievideos aus pädagogischen Gründen gedacht seien.

Die SEC ist 'Investomanie' öffentlich-rechtliche Kampagne verwendet ein Spielshow-Konzept, um Investoren auf spielerische Weise aufzuzeigen, dass Investieren kein Spiel ist und dass sie bei Investitionsentscheidungen ihrer Sorgfaltspflicht nachkommen sollten. Ziel der Kampagne ist es, Anleger darüber zu informieren, dass die SEC ihre Mission zum Schutz der Anlegerrechte ernst nimmt.

Das Ergebnis der Agentur

Kurz gesagt, Sie sollten es vermeiden, unnötige Risiken für Ihre finanzielle Zukunft einzugehen. Bei Investomanie Sie können Ihr Wissen testen und lernen, wie Sie vermeiden können, sich in spielähnliche Investitionen zu verwickeln, und entdecken Sie, wie Sie vermeiden können, sich in spielähnliche Investitionen verstricken zu lassen.

Meme-Aktie

Eine „Meme-Aktie“ ist ein börsennotiertes Unternehmen, das häufig aufgrund der Aktionen einzelner Anleger, die Online-Foren nutzen, um ihre Lieblingsaktien zu diskutieren und zu bewerben, zum Gegenstand intensiver Aufmerksamkeit in den sozialen Medien geworden ist. Einige Meme-Aktien sind rechtmäßig gute Unternehmen mit starken Fundamentaldaten, während andere kaum mehr als Pump-and-Dump-Betrug sind. In jedem Fall sind Meme-Aktien oft extrem volatil und können innerhalb weniger Tage ein Vermögen machen oder verlieren.

Das bekannteste Beispiel für eine Meme-Aktie ist die GameStop Corporation (GME), die Anfang 2021 in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit rückte, als Amateuranleger damit begannen, Aktien massenhaft zu kaufen, um den Preis in die Höhe zu treiben und Hedgefonds zu zwingen, rückläufige Wetten gegen den angeschlagenen Einzelhändler aufzugeben. Den sogenannten „Redditors“ gelang es, den Aktienkurs von GME von etwa $20 zu Jahresbeginn auf über $350 in der Spitze nach oben zu treiben, bevor er wieder auf den Boden der Tatsachen abstürzte. Andere beliebte Meme-Aktien sind AMC Entertainment (AMC) und BlackBerry (BB).

Während einige Anleger Meme-Aktien als Chance sehen, schnelle Gewinne zu erzielen, sehen andere sie als risikoreiche spekulative Spiele, die am besten vermieden werden sollten. Unabhängig von deiner Meinung zu Meme-Aktien ist es wichtig, daran zu denken, dass sie unglaublich volatil sein können und selbst der versierteste Investor Geld verlieren kann, wenn er nicht aufpasst.

Barinem Pene Verifiziert

Barry Pene ist ein strenger Blockchain-Rechercheur/Texter. Barry handelt seit 2017 mit Kryptos und hat in Themen investiert, die die Blockchain-Industrie auf das richtige Podest stellen würden. Barrys Forschungsexpertise erstreckt sich über Blockchain als disruptive Technologie, DeFis, NFTs, Web3 und die Reduzierung des Energieverbrauchs beim Kryptowährungs-Mining.

Neuesten Nachrichten