Nahaufnahme einer Gold-Bitcoin-Münze und Bargeld

BTBT Stock Up 1.3%, Bit Digital meldet profitable Ergebnisse für 22Q2 

  • Bit Digital verdiente im zweiten Quartal, das am 30. Juni endete, 197,28 Bitcoins und 104,29 ETH.
  • Das Unternehmen erhielt die zuvor angekündigten Miner mit 10.000 Einheiten, die von Bitmain gekauft wurden.
  • Bit Digital, das zur Branche Zacks Technology Services gehört, verfehlte die Zacks Consensus Estimation um 52,34 Prozent.

Bit Digital Inc. (Nasdaq: BTBT), ein Kryptowährungs-Mining-Unternehmen mit Sitz in New York, gab seine ungeprüften Ergebnisse für das zweite Quartal bekannt. Für die drei Monate bis zum 30. Juni 2022 meldete Bit Digital einen Umsatz von $6,5 Millionen aus seinem Bitcoin-Mining-Betrieb. Darüber hinaus meldete das Unternehmen einen Umsatz von $0,3 Millionen aus dem Ethereum-Mining-Betrieb.

Sagen wir es so, Bit Digital hat 197,28 verdient Bitcoins und 104,29 ETH im zweiten Quartal, das am 30. Juni endete. Dadurch wurden die Treasury-Bestände von BTC und ETH bei 860,57 bzw. 313,56.

Berichten zufolge besaß das Unternehmen zum 30. Juni 2022 38.135 Bitcoin-Miner und 731 Ethereum-Miner. Darüber hinaus sagte das Unternehmen, dass die BTC- und ETH-Miner eine geschätzte maximale Gesamt-Hash-Rate von 2,7 EH/s bzw. 0,3 TH/s haben.

Erwähnenswert ist, dass das Unternehmen die zuvor angekündigten Miner mit 10.000 Einheiten von Bitmain gekauft hat. Nach den zusätzlichen Minern für digitale Assets unterzeichnete das Unternehmen eine neue 20-MW-Hosting-Vereinbarung mit Coinmint LLC.

Bit Digital gab bekannt, dass es im Laufe des Quartals 903 MicroBT Whatsminer M21S Bitcoin Miner und 9 MicroBT Whatsminer M20S Bitcoin Miner verkauft hat.

„Nach Quartalsende haben wir außerdem eine neue 5-MW-Hosting-Vereinbarung mit einem Anbieter in Kanada an einem Standort angekündigt, der hauptsächlich mit Wasserkraft betrieben wird … Wir beendeten das Quartal mit $45 Millionen in bar, über $70 Millionen an Gesamtliquidität und null Schulden , und keine ausstehenden Miner-Kaufverpflichtungen“, Bit Digital Management notiert.

Bit Digital und der Marktausblick

Nach dem ungeprüften 22Q2-Bericht hat der Aktienmarkt des Unternehmens heute nach Angaben von etwa 1 Prozent zugelegt Marktbeobachtung. Der Aktienmarkt des Unternehmens ist jedoch im vergangenen Jahr um etwa 88 Prozent gefallen.

Insbesondere der Aktienmarkt von Bit Digital verzeichnete im vergangenen Jahr große Verluste, eine ähnliche Situation in der Kryptowährungsbranche. Gemäß unseren Marktdaten wird der Bitcoin-Preis bei gehandelt $67,959.00, unten ungefähr 70 Prozent vom ATH.

Das Unternehmen hat eine gemeldete Marktbewertung von etwa $120 Millionen mit 82,43 Millionen ausstehenden Aktien. 

Bit Digital, das zur Branche Zacks Technology Services gehört, verfehlte die Zacks Consensus Estimation um 52,34 Prozent. Darüber hinaus meldete das Unternehmen im gleichen Quartal vor einem Jahr einen Umsatz von $28,34 Millionen. Seitdem war das Unternehmen nicht in der Lage, die Konsensschätzungen für die Einnahmen in den letzten vier Quartalen zu übertreffen.

Forward, Analysten haben eine Gewinnschätzung basierend auf dem Anlageportfolio des Unternehmens festgelegt. Entsprechend Zacks Schätzungen, beträgt die aktuelle Konsens-EPS-Schätzung $0,03 auf $21,1 Millionen an Einnahmen für das kommende Quartal und $0,15 auf $73 Millionen an Einnahmen für das laufende Geschäftsjahr.

Das Unternehmen ist jedoch stark in einen volatilen Kryptowährungsmarkt investiert, der höchst unvorhersehbar ist. Daher können die Schätzungen den Erwartungen entsprechen oder auch nicht. Darüber hinaus ist der Kryptowährungsmarkt seit seiner Gründung mit verrückten Spekulationen übersät.

Rebekka Davidson Verifiziert

Rebecca ist Senior Staff Writer bei BitcoinWisdom und arbeitet hart daran, Ihnen die neuesten Nachrichten auf dem Kryptowährungsmarkt zu bringen. Mit den Worten von Elon Musk: „Kaufen Sie Aktien mehrerer Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen herstellen, an die *Sie* glauben. Verkaufen Sie nur, wenn Sie glauben, dass ihre Produkte und Dienstleistungen schlechter tendieren. Keine Panik, wenn der Markt es tut. Das wird Ihnen langfristig gute Dienste leisten.“

Neuesten Nachrichten